Fast jede technische Komponente wird heiß, bevor sie ausfällt. Durch die Verwendung von Infrarotkameras können wir diese Probleme frühzeitig erkennen. Wir bringen diese kosteneffizienten Instrumente bei verschiedensten Anwendungsfällen zum Einsatz.

Angesichts der Tatsache, dass sich Kunden heute sehr darum bemühen, ihre Produktionsprozesse effizienter zu gestalten, den Energieverbrauch zu senken, die Produktqualität zu verbessern und die Sicherheit zu erhöhen, ergeben sich ständig neue Anwendungsmöglichkeiten für Infrarotsysteme.
Die Wärmebildtechnik hat sich zu einem der wertvollsten Diagnoseverfahren im Bereich der zustandsorientierten Instandhaltung entwickelt.

Durch die Entdeckung von Abweichungen, die für das bloße Auge zumeist unsichtbar sind, ermöglicht die Thermografie unseren Service-Technikern die Durchführung von Korrekturmaßnahmen, bevor es zu teuren Systemausfällen an Anlagen kommen kann.

Wir bieten Thermografie im Sinne der vorbeugenden Instandhaltung an. Mittels dieses Diagnoseinstruments können oft technische Fehler entdeckt werden, bevor sie zu kapitalen Schäden führen.